• 1933 Gründung des Baugeschäfts Otto Mäder als Einzelfirma
  • 1965 Umwandlung der Einzelfirma in die Otto Mäder AG Bauunternehmung
  • 1970 Auscheiden der Familie Mäder aus der Otto Mäder AG. Aktienübernahme zu 100% durch Ernst Meier und Hans Schaffer
  • 1998 Übernahme des Aktienkapitals zu 100% durch Vreni + Willi Bähler
  • 1998 Gründung der Otto Mäder Holding mit Sitz in Burgdorf
  • 2017 Gründung der Tochtergesellschaft O.Mäder Schadstoffsanierung GmbH

O. MÄDER AG

Krauchthalstrasse 19

3414 Oberburg

 

Telefon 034 422 10 81

Fax 034 423 33 07

 

info@maeder-bau.ch

www.maeder-bau.ch